Mailboxen verschriften mit Astimax VMSTT

Mailboxen in Telefonanlagen sind praktisch für den Anrufer, da er direkt eine Nachricht für die angerufene Person hinterlassen kann. Mittlerweile ist eine Benachrichtigung per E-Mail für den Angerufenen inklusive Voice File möglich. Egal, wo er sich befindet, er kann die Nachricht abhören. Nur gibt es immer wieder Situationen in denen das Abhören von Nachrichten nicht möglich oder nicht erwünscht ist. In diesen Situationen ist Astimax VMSTT die Lösung. Sie lesen einfach Ihre Sprachnachricht als E-Mail, da mit Astimax VMSTT die gesprochene Nachricht automatisch verschriftet und Ihnen per E-Mail zugestellt wird.

Vorteil für den Nutzer: Da wir beim Lesen Informationen bis zu 7 mal schneller als beim Hören aufnehmen, wird Zeit gespart. Die so verschrifteten Nachrichten lassen sich archivieren und bequem nach Stichwörtern durchsuchen.

In der Praxis könnten Sie beispielsweise in den Zeiten, in denen Ihr Support oder Kundendienst nicht erreichbar ist, die eingehenden Anrufe auf die Mailbox leiten. Zu Dienstbeginn lesen Sie einfach Ihre Sprachnachrichten. Bei 60 Minuten Sprachnachrichten können Sie Ihren Zeitaufwand ganz bequem auf 20 Minuten reduzieren und haben mehr Zeit, sich um Ihr Kerngeschäft zu kümmern. Hochgerechnet auf den Monat kann so je nach Nachrichtenaufkommen viel Zeit eingespart werden.